Leena Lehtolainen - Finnlands Autorin Nr. 1
Leena Lehtolainen – Finnlands Autorin Nr. 1

Leena Lehtolainen ist eine finnische Schriftstellerin, die in Deutschland insbesondere mit ihren skandinavischen Krimis um die Kommissarin Maria Kallio bekannt geworden ist. Geboren wurde Leena Lehtolainen 1964 in Vesato, Finnland und verfasste bereits im Alter von 12 Jahren ihren ersten Roman – das Jugendbuch „Und plötzlich ist es Mai“, das allerdings nicht in Deutschland veröffentlicht wurde. 1981 folgte ihr zweites Buch „Die Gitarre ist meine Liebe“, das die Geschichte einer jugendlichen Band erzählt. 1993 wandte sich Lehtolainen erstmals dem Kriminalroman zu und veröffentlichte mit „Alle singen im Chor“ den ersten Roman ihrer Maria Kallio-Reihe, die fortan nicht nur in Finnland, sondern auch im restlichen Skandinavien sowie in Europa äußerst erfolgreich sein sollte.

Als eine der ersten skandinavischen Autoren brachte Lehtolainen eine weibliche Hauptfigur auf das Papier, was in der von Männern dominerten Kriminalliteratur in den 90er Jahren eine absolutes Novum war. Im Mittelpunkt steht die Polizistin und Juristin Maria Kallio, wobei nicht nur die aktuellen Fälle, sondern auch immer wieder das komplizierte Privat- und Familienleben Kallios im Fokus steht.

Werbung

Zwar ist Leena Lehtolainen in Deutschland hautsächlich durch ihre Krimis bekannt, in Finnland ist sie aber auch in anderen Genres durchaus erfolgreich. Im Mittelpunkt steht oft die Suche nach der persönlichen Identität und der Umgang mit dem eigenen Schicksal – so wie im Roman „Du dachtest, du hättest vergessen“, der 2007 auch ins Deutsche übersetzt wurde.

Weitere „genrefremde“ Romane Lehtolainens sollen künftig ebenfalls auch in Deutschland erscheinen. 1997 erhielt die Autorin für ihren Roman Die heisse Spur des Jahres den finnischen Krimipreis. Leena Lehtolainen ist studierte Literaturwissenschaftlerin und ist nicht nur als Schriftsellerin, sondern auch als Kritikerin aktiv. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern westlich von Helsinki.

Leena Lehtolainen – Bücher

Maria Kallio-Reihe

Werbung
  • Alle singen im Chor
  • Auf die feine Art
  • Kupferglanz
  • Weiß wie die Unschuld
  • Die Todesspirale
  • Wind über den Klippen
  • Wie man sie zum Schweigen bringt
  • Im schwarzen See
  • Wer sich nicht fügen will
  • Auf der falschen Spur
  • Sag mir wo die Mädchen sind
  • Wer ohne Schande ist
  • Zeit zu sterben (hier kommt  Maria Kallio nur am Rande vor; der erzählten Zeit nach liegt es zwischen Wind über den Klippen und Wie man sie zum Schweigen bringt)

Hilja Ilveskero-Reihe
Die Leibwächterin
Der Löwe der Gerechtigkeit
Das Nest des Teufels

Weitere Bücher von Leena Lehtolainen
Du dachtest, du hättest vergessen (Kun luulit unohtaneesi)
Ich war nie bei dir (Luonas en ollutkaan)

Mehr über Leena Lehtolainen

Wer mehr über Leena Lehtolainen erfahren möchte, kann auch ihren offiziellen deutschen  Webauftritt besuchen oder natürlich ihre Facebook-Seite liken 🙂