Schwedische Krimiserien
Schwedische Krimiserien

Wenn es um Spannung im TV geht, dann ist eines klar: schwedische Krimiserien sind das Nonplusultra und überraschen uns immer wieder mit spannenden Stories und faszinierenden Charakteren. Wir haben euch darum auf dieser Seite unsere Top-Krimiserien aus Schweden zusammengestellt!

Wer skandinavische Krimis mag, wird es wissen: Aus Schweden, Dänemark, Norwegen und Island kommen die Autoren, die zu den besten ihrer Zunft gehören. Kein Wunder also, dass sich die nordische Region auch in filmischer Hinsicht zu einer absoluten Topadresse entwickelt hat und ergreifende Geschichten längst nicht mehr nur noch aus den USA kommen müssen.

Werbung

Schweden hat dabei ebenso wie bei den Büchern eine Vorreiterstellung – die besten Serien im TV kommen meist aus dem Land, in dem es scheinbar so viel Potenzial für düstere, spannungsgeladene Geschichten gibt. Gekünstelte Dialoge, unnatürliche Sprache oder langweilige Plots werden uns dabei nur sehr selten präsentiert. In der Regel sind skandinavische TV-Krimis – und insbesondere schwedische Krimiserien – wie die Bücher aus dieser Region:

  • mit einer gehörigen Portion Nervenkitzel auf hohem Niveau
  • mit interessanten Charakteren
  • mit einer Moral, die manch einen nachdenklich zurücklässt.

Und darum eigentlich immer einen näheren und längeren Blick wert!

Schwedische Krimiserien – unsere Tipps

Hier nun die Auswahl der besten Krimiserien aus Schweden:


Arne Dahl - Vol. 1 [4 DVDs]
Die Begeisterung für Arne Dahls Kriminalromane um eine Eliteeinheit der schwedischen Polizei ist längst zu uns herübergeschwappt. Die knallharten Thriller, in deren Mittelpunkt ein eingeschworenes Spezialisten-Team steht, ergründen die dunkle Seite der Gesellschaft. Die Verbrechen, die aufgeklärt werden müssen, sind brutal, manchmal sogar unvorstellbar grausam. Um die Täter zu stoppen, muss das Team ihre inneren Beweggründe und die Ziele aufdecken. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, den die Ermittler manchmal gewinnen - und manchmal nicht.

Die Brücke - Transit in den Tod
Nach einem Stromausfall wird auf der Öresund Brücke genau auf der Grenze zwischen Dänemark und Schweden eine Frauenleiche gefunden. Die schwedische Kommissarin Saga Noren und ihr dänischer Kollege Martin Rohde, die den bizarren Fall gemeinsam übernehmen, wissen noch nicht, dass der Brückenmord erst der Anfang einer brutalen Attentatsserie ist, mit der der ebenso intelligente wie brandgefährliche Täter auf gesellschaftliche Defizite hinweisen will. Fieberhaft wird an einem Profil des Mörders gearbeitet.

Maria Wern: Kripo Gotland
Eigentlich hat sich Kriminalinspektorin Maria Wern durch ihre Versetzung auf die ruhige Insel Gotland beruflich mehr Ruhe versprochen, nachdem ihr Mann gestorben ist. Aber in Skandinavien ticken die kriminalistischen Uhren eben doch ein bisschen anders und die Mutter zweier Kinder sieht sich statt mit Ladendiebstahl bereits in ihrem ersten Fall "Und die Götter schweigen" mit einem bestialischen Mord konfrontiert. Es bleibt nicht der letzte...

Camilla Läckberg: Mord in Fjällbacka (Gesamtbox)
Fjällbacka ist einer der schönsten Ferienorte Schwedens, etwa 150 Kilometer nördlich von Göteborg gelegen. Erica (Claudia Galli) ist Krimiautorin. Ihr Ehemann Patrik (Richard Ulfsäter) ist Ermittler bei der Polizei. Gemeinsam haben sie drei Kinder und leben eine glückliche Ehe. Sobald im beschaulichen Fjällbacka etwas Dramatisches geschieht und Mordopfer auftauchen, fühlt sich Erica mindestens so verantwortlich wie Patrik, den Fall zu lösen.

Alle sechs Bestseller-Verfilmungen nach den Krimis von Camilla Läckberg in einer Box!

Nordlicht - Mörder ohne Reue
Die selbstbewusste Kommissarin Kathrine Ries Jensen und der nachdenkliche Profiler Thomas Schaeffer sind ein unschlagbares Team. Sie lösen Fälle um Serientäter, kämpfen um das Überleben ihrer eigenen Familien und stellen sich den Dämonen ihrer Vergangenheit und Herkunft. Sie müssen entscheiden, wo die Linie zwischen Gut und Böse verläuft und sich während ihren Ermittlungen jederzeit ihrer Verantwortung stellen - auch wenn es bis an die Grenze dessen geht, was man verantworten kann.

GSI - Spezialeinheit Göteborg
Europool-Ermittler Johan Falk kehrt nach fünf Jahren aus Den Haag in seine Heimatstadt Göteborg zurück, um in der erfolgreichen Spezialeinheit GSI gezielt gegen das organisierte Verbrechen vorzugehen.
Doch schon an seinem ersten Arbeitstag hat Falk das Gefühl, dass mit den Arbeitsmethoden der GSI etwas nicht stimmt. Denn bei der Ermittlung gegen eine kriminelle Bande, die auf Raubüberfälle spezialisiert ist, kann die GSI, angeführt von Patrik Agrell, einen überraschenden Teilerfolg erzielen. Wie aber ist die Spezialeinheit so schnell an ihre Informationen gekommen? Falk ist sicher, dass seine neuen Kollegen etwas verbergen.

Blutsbande
Auf einer wunderschönen Insel in den schwedischen Schären betreibt Anna-Lisa Waldemar zusammen mit ihrem Sohn Oscar und dessen Familie ein altes Gästehaus. Als sie pünktlich zum Beginn der Sommersaison Oscars Geschwister Lasse und Jonna auf die Insel einlädt, hält sich seine Begeisterung mehr als in Grenzen. Doch bald erschüttert ein noch größerer Schock Oscars Welt: Anna-Lisa wird tot aufgefunden. Und damit nicht genug. In ihrem Testament verfügt sie, dass ihre Kinder nur dann erben, wenn sie die Pension eine Saison lang gemeinsam betreiben. Geheimtipp: tolle Family Crime-Serie!

Hakan-Nesser-Box (10 DVDs)
Als Kommissar der Maardamer Polizei gelingt es Van Veeteren, die meisten der ihm übertragenen Fälle zu lösen. Ihm zur Seite stehen Kommissar Münster sowie die junge Hauptkriminalassistentin Moreno. Und auch nachdem sich Van Veeteren aus dem aktiven Polizeidienst zurückgezogen hat und Teilhaber eines Antiquariats wurde, lässt ihn das Verbrechen nicht zur Ruhe kommen, zumal ihn Münster und die mittlerweile beförderte Moreno immer wieder um Hilfe ansuchen.

Sebastian Bergman - Spuren des Todes 1 [2 DVDs]
ebastian Bergman, einst der profilierteste Polizei-Psychologe Schwedens, war ein brillanter, hartnäckiger, zuweilen politisch inkorrekter und ruppiger Profiler. Doch der tragische Tod seiner Frau und seiner Tochter durch den Tsunami 2004 in Thailand veränderte alles. Von Trauer gezeichnet ist er in den folgenden Jahren weder fähig zu arbeiten, noch sieht er einen Sinn in seinem Leben. Um den Nachlass seiner verstorbenen Mutter zu regeln, begibt Sebastian sich in seine Heimatstadt Västerås. Dort erfährt er, dass sein alter Kollege Torkel Höglund, Leiter der Spezialeinheit ‚Rikskrim', im Falle des brutalen Mordes an einem Schüler ermittelt. Kurzerhand schließt Sebastian sich dem Team an und findet zu seiner alten Form zurück. Im zweiten packenden Fall sind sie einem Serienmörder auf der Spur, der die Taten eines inhaftierten Mörders nachahmt, den Bergman selbst hinter Gitter gebracht hatte. Doch handelt es sich wirklich um einen Trittbrettfahrer?

Kommissarin Lund - Das Verbrechen
Passt zwar nicht in schwedische Krimiserien - aber weils so gut ist, muss sie genannt werden: Ein brutaler Mord erschüttert Kopenhagen. Wer hat Nanna Birk Larsen getötet? Im Verlauf von insgesamt 10 fesselnden Episoden verfolgen Sarah Lund und ihr Team den Mörder des Mädchens. Für die Eltern ist ein Alptraum wahr geworden. Nichts ist mehr, wie es vorher war. Sie wollen Rache, sie wollen Gerechtigkeit. Die Fahndung beginnt. Diverse Verzweigungen bei der Aufklärung des abscheulichen Verbrechens scheinen sich durch ganz Kopenhagen und alle gesellschaftliche Milieus zu ziehen. In Familie und Politik, bei Lehrern und Mitschülern - immer neue Abgründe tun sich vor den Augen der jungen Kommissarin auf.

Werbung

Die Stars der schwedischen Krimiserien

So produktiv und kreativ Länder wie Dänemark und Schweden sind, so überschaubar ist die Zahl ihrer Schauspieler. Der heimische Markt ist klein. Wie erstaunlich das Potenzial ist, zeigt auch, dass längst nicht mehr nur Leute wie Mads Mikkelsen, Ulrich Thomsen und Nikolaj Coster-Waldau international Karriere machen. So hatte zum Beispiel der in Stockholm geborene Joel Kinnaman eine durchgehende Rolle in schwedische Krimiserien wie „GSI – Spezialeinheit Göteborg“, stand zuletzt in Hollywood als neuer Robocop vor der Kamera und spielt außerdem in „The Killing“, der US-Version von „Kommissarin Lund“ in der Rolle von Soren Malling.

Skandinavische Serien dienen als Vorbild

Vor allem im hohen Norden entstehen Serien mit einer eigenständigen Handschrift, die nicht nur heimisches, sondenr auch ein internationales Publikum erreichen – und im Zweifel nicht selten für US-Produktionen als Inspiration dienen (bzw. schlicht kopiert werden).

Dass Schnee und Dunkelheit ein guter Nährboden für spannende schwedische Krimiserien ist, wissen TV-Fans schon lange: Beck, Wallander, Varg Veum – die Liste der eigenwilligen nordischen Ermittler ist lang. Häufig basieren dabei die ersten Fälle im TV direkt auf den Büchern bekannter Autoren. Das bekannteste Beispiel ist wohl Stieg Larssons «Millennium»-Trilogie, die zuerst als schwedische TV-Serie ERfolg hatte, bevor US-Regisseur David Fincher den ersten Teil fürs Kino adaptierte. Doch seit einiger Zeiten mischen auch originäre Fernsehdrehbücher aus Skandinavien die internationale Serien-Welt auf.

Zum Beispiel die dänische Kommissarin Sarah Lund, gespielt von Sofie Gråbøl in Kommissarin Lund – Das Verbrechen. Die toughe dänische Ermittlerin, die Tag und Nacht im immer gleichen Strickpulli ermittelt und Sohn und Freund ob ihrem Job vernachlässigt, hat sich längst in die Herzen der Krimi-Fans weltweit gespielt. Ein einziger Kriminalfall beschäftigt sie jeweils während einer Staffel – und das Publikum fiebert bis zur letzten Sekunde mit. Hinzu kommen andere superrfolgreiche Serien wie GSI, Die Brücke und noch viele weitere. Es gibt also genug zu sehen.