Thomas Enger
Thomas Enger (Copyright: Rolf M. Aagaard)

Die Henning Juul-Reihe wurde vom norwegischen Krimiautor Thomas Enger geschrieben und umfasst aktuell drei Bände. Die Reihe startete im Jahr 2010, der aktuellste Band wurde 2012 veröffentlicht. Hauptfigur ist Henning Juul, ein Journalist, der nicht nur aus beruflichen Gründen aktuelle Kriminalermittlungen besonders intensiv verfolgt. Sein Engagement hat vielmehr noch einen tragischen Hintergrund – den Tod seines kleinen Sohnes Jonas. Im ersten Roman „Sterblich“ ermittelt Thomas Engers Schöpfung in einem Osloer Mordfall, in Band zwei („Vergiftet“) nimmt es Jul mit Verdächtigen einer Mordserie auf. Band 3 beschäftigt sich mit dem brutalen Mord in einem Pflegeheim.

Thomas Enger Reihenfolge:

Sterblich (Henning Juul 1)
Auf einem Hügel in Oslo liegt eine junge Frau halb verscharrt. Was auf den ersten Blick nach einem Ehrenmord aussieht – entpuppt sich im Laufe der Ermittlungen von Online-Reporter Henning Juul als ein Netz aus Verrat, Intrigen und tödlicher Eifersucht …

Werbung

Vergiftet (Henning Juul 2)
Henning Juul erhält eine brisante Nachricht des inhaftierten Kleinkriminellen Tore Pulli: „Wenn du herausfindest, wer mich verraten hat, sage ich dir, was an dem Tag passierte, als dein Sohn starb“, Pulli wurde für einen Mord verurteilt, den er nicht begangen hat. Zumindest behauptet er das, und möchte, dass Henning Juul die Wahrheit aufdeckt. Die Wahrheit war für Henning nie wichtiger als in diesem Zusammenhang.

Verleumdet (Henning Juul 3)
Eine Schmutzkampagne. Ein Mord. Und eine Zerreißprobe für Henning Juul. Ein brutaler Killer ermordet in einem Pflegeheim eine Frau. Der Täter muss außer sich vor Wut gewesen sein. Hinzu kommt eine anonyme Drohung: Justizministerin Trine Juul wird der sexuellen Nötigung beschuldigt. Eine beispiellose Medienkampagne nimmt ihren Lauf. Dann folgt eine weitere Botschaft: Treten Sie zurück, sonst kommt alles ans Licht.

Gejagt (Henning Juul 4)
Nach dem Tod ihres Vaters nimmt sich Hedda Hellberg eine Auszeit – und taucht nicht wieder auf. Als Henning Juuls Exfrau Nora von dem Verschwinden ihrer ehemaligen Schulfreundin erfährt, kann sie nicht glauben, dass diese freiwillig ihre Familie verlassen hat. Schnell findet sie heraus, dass Hedda in einen schwedischen Mordfall verwickelt ist. Als Nora bei ihren Nachforschungen stecken bleibt, wendet sie sich an Henning – und bald befindet sich das Expaar auf gefährlichem Terrain. Denn irgendjemand ist bereit zu töten, um eines der dunkelsten Geheimnisse der europäischen Geschichte zu bewahren

Werbung

Der Autor Thomas Enger

Thomas Enger wurde 1973 in Oslo geboren und wuchs in Jessheim auf. Er studierte Geschichte, Sport und Publizistik und arbeitete anschließend als Journalist in einer Online-Redaktion. Nebenbei war er an mehreren Musical-Produktionen beteiligt, komponierte und verfasste seinen ersten Roman – der gleich ein internationaler Verkaufshit wurde. Mittlerweile lebt Enger mit seiner Frau und seinen zwei Kindern wieder in der norwegischen Hauptstadt Oslo.

Viel Spaß beim Stöbern!